Siedlergemeinschaft

Die Siedlergemeinschaft Sorghof wurde am 7.4.1967 im  Cafe Werner gegründet.

Der damalige  Bezirksvorsitzende  Gollwitzer aus Weiden referierte dazu  über die Zielsetzung des Bayerischen Siedlerbundes. Zu einer Generalversammlung wurde bereits zum 9.5.1967 ins Gasthaus Suttnereingeladen. Lenz Ernstwurde einstimmig als Vorsitzender gewählt. Hans Suttner als Vertreter und Hans Maratzki als Kassier.

Die Gemeinschaft ist kein Verein im herkömmlichen Sinn. Sie ist mehr eine Interessengemeinschaft für Haus- und  Grundbesitzer. Alljährliche  Sammelbestellungen für Heizmaterial  und  Gartenbedarf gehören zu den Aufgaben, wie auch Aufklärung der Mitglieder über rechtliche Angelegenheiten von Haus- und Grundbesitz.

Größere Gartengeräte werden von der Gemeinschaft beschafft und an die Mitglieder  ausgeliehen.  Gesellige  Veranstaltungen  sollen  den  Gemeinschaftsgeist vertiefen.

zur offiziellen Website